Marine Surveyor

Yacht Sachverständiger/Gutachter

Yacht (Jacht) Delivery

Yacht-Überführungen

 

Berufsverband Profi - Skipper

 

Suchen nach:

 

Kapt. Hansen   T/F: (für DE+49)     02151 - 54 05 66   Mobil:  0175 - 77 99 739     E-Mail

Wert-Gutachten

Schadenabwicklung

Checkliste für den Gebraucht-Bootkäufer

Yacht-Check

und Management

Aufgaben eines Yacht-Sachverständigen

Yacht-Registrierung

CE Zertifizierung

Impressum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`S)

Yachtüberführung

Gebraucht - Bootekauf

Der staatlich subventionierte Bootskauf

 

IIhre Yacht in der Karibik, Reunion u. mehr

Yacht (Jacht)-Finanzierung

 

Mietkauf/Leasing

 

Buy-and-Charter

Zoll, Mehrwertsteuer und Einfuhrumsatzsteuer

 

Yachtregistrierung

 

 

CE Zertifizierung

 

Flaggenparade

 

Gutachten, Bewertungen von Yachten

AGB`S

Fragen?

Checkliste für Gäste

Checkliste für Mitsegler

Checkliste für Gebrauchtboote-Kauf

Checkliste für Überführung einer Yacht

Checkliste + Ersatzteilpacks zur Überführung einer Yacht

Dokumente:

Original: Versicherungen Haftpflicht/Teil/Vollkasko

Original: Int. Bootschein bzw. Flaggenzertifikat

Zulassung Funkbude

Eintrag MMSI in GMDSS-VHF und sonstige Sender überprüfen

Erklärung, dass der Skipper berechtigt ist, das Schiff zu überführen

Maschine und Getriebe:

Fristenheft einsehen (meist nicht vorhanden)

Zahnriemen Maschine, ist der Service-Datum überschritten (Handbuch) ??

Haupt- + Vorfilter wechseln

Öl + Ölfilter wechseln

Keilriemen wechseln

Impeller kontrollieren, ggf. wechseln

Kühlwasser auf Salz und Additive (Frostschutz) prüfen

Bei Saildrive: Ölwechselintervalle nachschauen und ggf. Ölwechsel machen lassen !! Quittung, insbesondere welches Öl verwendet wurde: aufbewahren !!

Entlüftungsventil Schwanenhals, Ventil zum Ausgleichsbehälter kontrollieren

Alle Seeventile auf Gängigkeit prüfen, ebenso die Schlauchverbindungen

Filter der Bilgenpumpe reinigen, Pumpe(n) testen

 

Ruderanlage:

Kokerdichtigkeit

Seilspannung am Quadranten

Kette auf Schmierung kontrollieren

Festigkeit beim Ruderrad kontrollieren (macht es Achter?)

Ölstand bei Hydraulik kontrollieren

Schmierung Autopilot

Keilriemen Reserve Autopilot, falls nicht hydr. oder elektr.

 

Ankerwinsch:

Ölstand

Schmierung

Funktionstest

 

Lichter:

Kontrolle aller Lichter

Abdichtungen prüfen

 

Rigg:

Alle Wanten und Stage sowie alle Splinte

Gängigkeit aller Reffeinrichtungen (Teflonspray)

 

Elektrik:

Ladung der Lichtmaschine

Gibt es unzulässige Überbrückungen

Zustand der Batterien

 

Betriebsstoffe Ersatz:

1 Füllung Maschinenöl

1 Füllung Getriebeöl

Hydrauliköl

Dest. Wasser, wenn Säurebatterien und für den Süsswasserkreislauf

Frostschutzmittel bzw. Kühllmittel (Süsswasserkreislauf)

säurefreies Fett

2 Büchsen WD-40

1 Flasche Teflonspray

Stahlputzmittel + Schwämme

Gas zum Kochen

Schlauchbinder

 

Ersatzteile:

Vor- + Hauptfilter (2x pro Maschine)

Impeller + Dichtung (2x pro Maschine)

1 Thermostat + Dichtung

Keilriemen (2x pro Maschine)

Splinte fürs Rigg

2 Reservelampen für jedes Pos-Licht

 

Sonstiges:

alle voraussichtlich nötigen National- und Signal-Flaggen

Schläuche + großer + kleiner Trichter

Pumpe zum Ölwechseln

Motorraumlampe + genügend Kabel

Elektrokabel

Holzstopfen

Schraubenkasten

Bändselschapp

Taschenlampen, Batterien, Ladegerät

Suchscheinwerfer, Batterien

Segel-Reparatur-Kit + Segelhandschuh, verschiedene Nadeln

Kanister für Dieselreserve

Watercleaner

 

Werkzeug:

 Equipment für Ölwechsel (Maschine + Getriebe)

Multimeter

2 Schlüsselsätze (kontern!!)

3 Schraubenzieher verschiedener Größen

für Langfahrt siehe vollständige Liste: Ersatzteile

 

Bordapotheke:

Antibiotika-Bomben

Mittel gegen Salmonellen

Desinfektionsmittel f. Wunden

Skalpell

Betäubungsmittel (morphine)

Schmerztabletten (Zähne + Ohren)

Verband-Material

 

Seenotrettungsmittel:

Pistole

Raketen (Datum)

Signalmunition (Datum)

Epirb (Cospas-SarSat 406 MHz, Homing-Signal und GPS)

Rettungsinsel (Datum)

Lifebelts + Schwimmwesten

Tauchersack für Pässe etc.

 

Navigation:

Sextant, HO249, NJ

***alle*** Papierkarten

Handbücher

UKW

Navtex

KW Sender + Empfänger oder Satellitentelefon + Ladegerät oder Sailmail

Funkdienste + Frequenzen

Sat-Tel (freigeschaltet für die gesamte Reisedauer)

 

Küche:

Schnellkochtopf

Plastiknäpfe (statt Teller)

rutschfeste Tücher

Feuerzeuge (piezoelektrisch - ohne Feuerstein)Gaspullen

 

 

 

Dirk Hansen, 47809 Krefeld, T: 02151540566; Mobil: 01757799739, Email: info   @   hansenkg.de